Unsere Kindergärten

Merkenicher Strasse 91

In diesen Räumen sind wir seit 1999. Hier haben wir zwei Kita-Gruppen für je 20 Kinder von 2–6 Jahren sowie eine U3-Gruppe.

Das Team besteht aus neun pädagogischen Fachkräften (z.T. in Teilzeit), zwei Ergänzungskräften, einer PIA-Auszubildenden und fünf Hauswirtschaftskräften.

Hamborner Strasse 9

In den 2006 bezogenen Räumen gibt es zwei Kita-Gruppen für je 20 Kinder von 2–6 Jahren.

Betreut werden sie von sieben pädagogischen Fachkräften (z.T. in Teilzeit) und einer Kinderpflegerin. Zum Team gehören außerdem vier Hauswirtschaftskräfte.

Öffnungszeiten:
Montag–Donnerstag 7.00–16.30Uhr
Freitag 7.00-15.00Uhr

Telefon:     0221-714555

Öffnungszeiten:
Montag–Donnerstag 7.00–16.30Uhr
Freitag 7.00-15.00 Uhr

Telefon:     0221-7606370

Unser Pädagogisches Grundkonzept

Seit mehr als sieben Jahren überzeugt von „teiloffener“ Arbeit.

Unser pädagogisches Konzept setzen wir auf der Grundlage des „teiloffenen Kindergartens“ um. Die folgenden Worte von G. Regel machen deutlich, welches veränderte Menschenbild diesem Konzept zugrunde liegt:

„Alle Kinder lernen nach den gleichen Gesetzmäßigkeiten. Sie haben den Willen und die Kraft, ihr Entwicklung durch Eigenaktivität zu vollziehen. Kinder sind eigenständige kleine Menschen. Was sie brauchen, ist eine anregende und herausfordernde Umwelt.“

Der deutlichste Unterschied für den Besucher unserer Einrichtungen ist, dass aus spiegelgleichen Gruppenräumen sog. Funktionsräume wurden. Es gibt die Snoezel-Ecke, den Bewegungsraum, die Bauecke usw. Und da jeder Spielbereich nur einmal erforderlich ist, kann der Raum dafür insgesamt großzügiger bemessen werden.

Die Kinder entscheiden nach eigenen Neigungen, welches Angebot sie wahrnehmen möchten. Jedes Kind hat sein eigenes Tempo, um die Welt zu entdecken. Dies erfordert für die Erzieherinnen ein Überdenken der eigenen Rolle.

„Die pädagogische Arbeit besteht hierbei in einem ständigen Abwägen zwischen Zurückhaltung und Engagement und zwischen ‚eigenständige Entwicklung zumuten und gewähren‘ und ‚Halt und Unterstützung geben‘.“ (G. Regel).

Unsere komplette Konzeption zum Anschauen und Downloaden finden Sie hier als pdf-Datei!

Download Konzeption Digital

Download Konzeption Print

Atelier

Hier darf gekleckst, geklebt und geschnipselt werden…

In den Kreativ-Räumen können die Kinder nach Herzenslust basteln, malen und gestalten. Ob angeleitet oder frei werden die Kinder hier zu kleinen Künstlern.

Malen_3

Turnhalle und Außenanlage

Bewegung ist wichtig und gesund, das weiß doch jedes Kind…

Beide KiTas sind mit großen Turnhallen ausgestattet, in welchen nach Lust und Laune getobt und geturnt werden darf. Auch im Freien stehen Klettergerüst, Rutsche, Sandkasten und Schaukel zur Verfügung, sodass den Kinderbedürfnissen in puncto Bewegung optimal begegnet werden kann.

Turnen_02

Wöchentlicher Musikkurs

Singen, Spielen, Instrumente kennenlernen…

In wöchentlichen Musikangeboten, angeleitet durch musikalische Fachkräfte, findet in den Räumlichkeiten der KiTas musikalische Früherziehung statt. Altersgerecht eingeteilte Gruppen ermöglichen entsprechende Förderung. Kleine Aufführungen gibt’s dann für die Eltern zu den jahreszeitlichen Festen (z.B. Sommerfest).

Kategorien_Musik_2

Forscherraum / Frühe Bildung

Ob in den KiTa-Räumen oder im Wald, am Rhein, im Zoo oder der Flora, die Kinder werden zum Erforschen ihrer Umgebung angeregt. Frühe Bildung und Begleitung individueller Bedürfnisse sind für unsere pädagogischen Teams selbstverständlich.

Malen_2

Eigene Küche im Haus

Bei uns wird jeden Tag frisch gekocht, überwiegend werden Bio-Lebensmittel dafür eingekauft. Gesundes Frühstück (z.B. Müsli, Vollkornbrot etc.) und Nachmittagssnack (z.B. frisches Obst) gehören bei uns zum KiTa-Alltag.

Essen

Schwerpunkt Sprachbildung

Wir legen ein besonderes Augenmerk auf die alltagsintegrierte Sprachbildung. Jedes Kind wird dabei individuell betrachtet, sodass ein reibungsloser Übergang in den Schulalltag am Ende der KiTa-Zeit gesichert werden kann. Seit 2016 gehört der Niehler Elternverein e.V. zum Bundesprogramm „Sprach-Kitas“. Dieses macht sich unter anderem durch zusätzliche Fachkräfte und durch ein vernetztes Angebot für Kinder und Familie bemerkbar.

Kategorien_KUNST

Das unterhaltsamste Spielzeug für ein Kind ist ein anderes Kind.

Hier finden sich Dokumente zum Nachlesen oder auch Benutzen. Sie benötigen zum Öffnen den Acrobat Reader, den sie im Internet an vielen Stellen kostenlos bekommen können.

Falls Sie Fragen haben, können Sie uns auch gerne jederzeit kontaktieren. Wegen der vielfältigen Aktionen ist eine vorherige Terminabsprache mit der Kita-Leitung ratsam.

Pädagogische Konzeption – Unsere komplette Konzeption zum Anschauen und Downloaden finden Sie hier als pdf-Datei!

Betreuungsvertrag – Für die Anmeldung (auch für Geschwisterkinder!!!) ist es zwingend erforderlich, sich online über Little Bird anzumelden! Es reicht nicht mehr, nur in der Kita vorstellig zu werden und dort das Anmeldeformular auszufüllen! Einen Zugang zu Little Bird erhält man über die Seite der Stadt Köln. Parallel zur Anmeldung über Little Bird ist ein persönliches Kennenlernen und eine Mitgliedschaft in unserem Niehler Elternverein Grundvorraussetzung. Bitte sprechen Sie uns zwecks Terminabsprache an, wir freuen uns auf ein Kennenlernen. Anmeldgung Little Bird Stadt Köln

Satzung – Unsere Satzung zum Downloaden finden Sie hier als pdf-Datei!
Download Satzung

KIBIZ – den Gesetzestext zum Kinderbildungsgesetz finden Sie hier als pdf-Datei zum Download!
Download Kibiz